×

BeWEGEn!

… neue Ideen für die Praxis

Anmelden & AGBs

Anmeldung und Zahlung
Die Anmeldung (Ein entsprechendes Formular finden Sie als pdf im Download am Ende dieser Seite.) richten Sie bitte schriftlich an die Geschäftsstelle des VGS Köln e.V. Diese können Sie per Fax unter 0221- 888253-99, postalisch oder per eMail an bewegen@vgs-koeln.de schicken.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Der Anmeldeschluss liegt jeweils zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin.
Circa 14 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung erhalten Sie nähere Informationen zu Ihrem gebuchten Kurs (wenn notwendig). Ebenfalls 14 Tage vor Kursbeginn werden wir den Kursbeitrag von Ihrem Konto einziehen Den genauen Termin erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Sollten Sie uns keine Einzugsermächtigung erteilen, schicken wir Ihnen eine Rechnung zu, die vor Kursbeginn fällig wird.
Bei kostenfreien mehrtägigen Fortbildungen für Mitarbeiter des VGS (z.B. Übungsleiterschein) fällt eine Kaution an, die ebenso nach der Anmeldung, spätestens aber zwei Wochen vor der Veranstaltung fällig wird.

Gebühren
Die Teilnahmegebühren unterscheiden sich je nach Angebot. Für Mitarbeiter des VGS Köln e.V. sind Tagesveranstaltungen grundsätzlich kostenlos. Ansonsten gelten für sie vergünstigte Bedingungen. Bei kostenlosen mehrtägigen Fortbildungen für unsere Mitarbeiter wird eine Kaution erhoben, die mit der Anmeldung fällig wird (50% der Kosten, z.B. bei der Übungsleiter C-Ausbildung 120€). Im Falle eines Rücktritts bleiben anteilige Kosten für den Mitarbeiter bestehen (siehe Rücktritt). Nach erfolgreicher Beendigung der mehrtägigen Fortbildung wird die Kaution zurückgezahlt.

Durchführung
Wir legen viel Wert auf die Einhaltung der für die Veranstaltung jeweils angegebenen Termine. Orts- und Zeitangaben werden ebenfalls nach Möglichkeit eingehalten. Änderungen lassen sich jedoch nicht immer vermeiden. Ein Anrecht auf bestimmte Referenten und Veranstaltungsorte besteht nicht. Unumgängliche Programmänderungen teilen wir Ihnen rechtzeitig mit. Änderungen und Berichtigungen nach Drucklegung bleiben vorbehalten. Bei nicht Erreichung der Mindestteilnehmerzahl, behalten wir uns vor, Veranstaltungen bis zu zwei Wochen vor Beginn abzusagen.

Rücktritt
Der Teilnehmer kann jederzeit vor Beginn einer Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erklärt werden. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim VGS Köln e.V. Im Falle des Rücktritts wird der VGS Köln e.V. Stornokosten je Teilnehmer verlangen:

Bei Fortbildungen, bei denen eine Teilnahmegebühr fällig wird:

  • bis 21 Tage vor Beginn 10% der Teilnahmegebühr
  • 20 Tage – 2 Tag vor Beginn 50% der Teilnahmegebühr
  • Einen Tag vorher 100% der Teilnahmegebühr
  • Nicht-Teilnahme 100% der Teilnahmegebühr
  • Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt, 100% der Teilnahmegebühr wird fällig (auch bei Krankheit)

Bei kostenfreien mehrtägigen Fortbildungen für unsere Mitarbeiter behalten wir anteilig die Kaution ein:

  • bis 21 Tage vor Beginn 10% der Kaution
  • 20 Tage bis 10 Tage vor Beginn 50% der Kaution
  • 9 bis einen Tag vor Beginn 100% der Kaution
  • Nicht-Teilnahme 100% der Kaution
  • Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt, 100% der Kaution wird fällig

Bei kostenfreien eintägigen Fortbildungen für unsere Mitarbeiter entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 15€. Diese wird fällig:

  • bei Rücktritt neun bis einen Tag vor Beginn
  • bei Nicht-Teilnahme
  • Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt
  • Krankheitsbedingte Rücktritte mit gültigen Attest sind von dieser Regelung ausgenommen.

Teilnehmerzahl
Die Angebote erfordern in der Regel eine kalkulierte Mindestteilnehmerzahl, die je nach Angebot variieren kann. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich der VGS Köln e.V. das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.
In diesem Fall wird die Gebühr vollständig erstattet.

Mindestalter und Teilnahmevoraussetzung
Jeder kann an den Veranstaltungen teilnehmen, wenn er mindestens 18 Jahre alt ist. Alle Übungsstätten sind bitte nur mit sauberen Sportschuhen, die nichtfärbende Sohlen haben, zu betreten. Bewegungsfreudige Kleidung ist von Vorteil.

Haftung
Der VGS Köln e.V. übernimmt keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden oder Verluste. Durch die Zahlung der Gebühr sind die Teilnehmer im Rahmen des Versicherungsvertrages mit der Sporthilfe e.V. in den Bereichen Unfall und Haftpflicht versichert.

Datenschutz
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die erhobenen Daten unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes nur als Mittel zur Erfüllung unserer eigenen Geschäftszwecke und satzungsmäßigen Aufgaben zu verwendet werden.

PDFs zum Download

AGBs Anmeldung