×

In Bewegung kommen.

Offener Ganztag. Schulsozialarbeit. Projekte. Fortbildung.

Soziales Lernen

Besondere Aufmerksamkeit in der pädagogischen Arbeit des VGS liegt neben dem Schwerpunkt Bewegung und Bewegungsförderung auf dem Sozialen Lernen. Im Alltag findet Soziales Lernen meist eher zufällig statt: Aber … darf man das deshalb auch dem Zufall überlassen?

Wir vom VGS Köln e.V. legen großen Wert darauf, Kinder in ihrer Entwicklung individuell zu begleiten und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken. De facto werden insbesondere in jungen Jahren die Grundsteine gelegt, damit Kinder lernen, sich auch in Gruppen kompetent zu bewegen.
Dabei ist es uns wichtig, eine Balance zu finden, so dass Kinder auf der einen Seite stark werden und Selbstwirksamkeit erfahren, auf der anderen Seite aber ihr Gegenüber und das Miteinander dabei nicht aus den Augen verlieren.

Gar nicht so leicht?
So sehen wir das auch.

Aus diesem Grunde begleiten wir Klassen bzw. Alltagsgruppen dabei, sich als Gruppe zu finden. Wir unterstützen sie, indem wir ihnen Raum geben, beispielsweise Absprachen für das Miteinander zu treffen, oder eine gemeinsame „Streitkultur“ zu entwickeln.

Dies tun wir im Alltag sowie in besonderen Angeboten, AGs und Projekten. Wir setzen dabei insbesondere auf eine auf Wertschätzung angelegte Kommunikation, bewegungsintensive spielerische Methoden und Lernen durch Erfahren und mit allen Sinnen.