×

In Bewegung kommen.

Offener Ganztag. Schulsozialarbeit. Projekte. Fortbildung.

Aufgaben

Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe, des Schulträgers und ausgewählter Träger zur ganzheitlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Besonders im Blickwinkel stehen dabei Kinder, die sozial benachteiligt oder individuell beeinträchtigt sind und/ oder aus gesellschaftlich wenig begünstigten Bevölkerungsgruppen stammen.

Allgemeine Ziele der Schulsozialarbeit

  • Ganzheitliche Förderung der Kinder (emotionale, soziale und kognitive Stärkung der Kinder)
  • Stärkung des sozialen Umfeldes der Kinder (Klasse, Familie, Freundeskreis)
  • Prävention von Benachteiligungen und Interventionen bei Fehlentwicklungen
  • Unterstützung des Umfeldes (Eltern, Lehrpersonal und andere Beteiligte)
  • Zu einer angenehmen Lern- und Schulatmosphäre beitragen