×

Aktiv im Offenen Ganztag

Bewegung. Soziales Lernen. Inklusion

KGS Merheim

Leitung Emilia Grzegorczyk
stellv. Leitung Katja Speemanns
Telefon Festnetz 0221 222 086 35
eMail merheim@ogts.vgs-koeln.de
Homepage https://www.kgs-fussfallstrasse.de
Sprechzeiten n.V.

Merheim ist ein rechtsrheinischer Stadtteil Kölns im Stadtbezirk Kalk. Die KGS Fußfallstraße ist eine vier bis fünfzügige, zentral gelegene Grundschule dieses Stadtteils.
Die Offene Ganztagsschule versteht sich als inklusive Schule. Jeder – Kinder, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter – soll sich willkommen fühlen.
Hier herrscht ein Klima der Offenheit, Toleranz, Akzeptanz, des gegenseitigen Vertrauens und Respektes sowie der Hilfsbereitschaft. Ein fester Tagesrhythmus, Rituale, Regeln, klare Strukturen, bekannte Konsequenzen und eine verlässliche Regelmäßigkeit im Lern- und Tagesablauf verbessern das soziale Klima der Schule und helfen, eine „gesunde, stabile“ Lerngemeinschaft zu installieren. Lehrer, pädagogische Mitarbeiter des Ganztags und Eltern gelten dabei als gleichberechtigte Erziehungspartner, die sich auf Augenhöhe mit Respekt und gegenseitiger Achtung und Wertschätzung begegnen.
Im Schuljahr 2018/2019 besuchen knapp 400 Kinder die Schule, davon werden ca. 275 Kinder ab dem Sommer 2018 in elf altersgemischten Gruppen im Offenen Ganztag betreut. Diese Basisgruppen nutzen dazu die Klassenräume der Schule. Neben Mittagessen und Lernzeit gibt es für die Kinder Raum für Freispiel, Projekte und AGs.
Zusätzlich zu den Klassenräumen können die Kinder im Freispiel den Schulhof und an ausgewählten Tagen Themenräume nutzen, welche mit zusätzlichen besonderen Attraktivitäten, wie beispielsweise eine Theaterbühne oder mit speziellen Konstruktionsmaterial ausgestattet sind.
Das Ganztagsangebot beginnt nach dem Unterricht und endet um 16:00 Uhr. Das Lehrerkollegium arbeitet gut verzahnt mit dem pädagogischen Team des Ganztags zusammen.
Für Berufstätige bieten wir eine Spätbetreuung von 16 bis 16:30 Uhr an. Die Kinder können zu vereinbarten Zeiten abgeholt werden oder gehen alleine nach Hause. Die regelmäßige Teilnahme bis mindestens 15 Uhr ist jedoch grundsätzlich Voraussetzung für unsere pädagogische Arbeit.


PDFs zum Download

Die Woche im Überblick Elternmappe