×

Nix von der Stange.

Maßgeschneidert für Qualität!

#gemeinschaft organisieren

Bewegt & partizipativ Regeln für die Gemeinschaft erarbeiten
Was ist uns im Zusammenleben mit anderen wichtig? Welche Regeln braucht eine Gemeinschaft, damit das Miteinander in der Gruppe gut gelingt? Bleibt eine Gruppe bei diesem Prozess sich selbst überlassen, bzw. werden diese Dinge nicht angesprochen oder es fehlt der Raum für Gespräche, dann kann die Gemeinschaft nur mehr oder weniger gute Antworten auf diese Fragen finden.
Ein schlechtes Gruppenklima oder aber auch Mobbing und Gewalt können die Folgen sein. Ist man allerdings nicht gewillt, den Prozess für ein gelungenes Zusammenleben dem Zufall zu überlassen, so brauchen Lehrer und päd. (Fach-) Kräfte im Offenen Ganztag gute Strategien, um dem entgegen zu wirken.
Das Projekt VGS#gemeinschaft organisieren zeigt Ihnen und Ihrer Gruppe, wie dies auf wertschätzende und partizipative Art und Weise im Schulalltag gelingen kann. Spaß und Bewegung kommen selbstverständlich auch nicht zu kurz!
Neben dem eigentlichen Arbeitsfeld in der Gruppe umfasst dieses Angebot auch alle weiteren Schritte, die für die Realisierung eines solchen Projektes nötig sind:

  • die Projektvorstellung für Eltern und Kollegen
  • Coaching und Beratung für die in der Klasse/ Gruppe tätigen Pädagogen
  • abschließende Projektevaluation

Anzahl Projektstunden: 6 bis 8 bzw. n.V.
Hinweis: für Alltagsgruppen

Ihr Ansprechpartnerin
Dipl.Psychologin Stephanie Stangier
Fachliche Leitung VGS
Telefon 0221 888 253 13
Mobil 01575 283 990 5
eMail s.stangier@vgs-koeln.de